"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Slowfood

Eine positive Entwicklung: LINK

Solche Prinzipien beherzigen auch viele Küchenchefs und Restaurantbetreiber in anderen Ländern, doch in Italien haben sie besonderen Wert. Denn seit 25 Jahren führt die Vereinigung Slow Food die Freunde der traditionellen Küche und des bewussten Genusses mit einem beliebten Restaurantführer zu den Gaststätten, die ihre Philosophie verwirklichen. Von „Osterie d’Italia“ werden jedes Jahr bis zu 100.000 Exemplare verkauft, seit einiger Zeit gibt es auch eine deutsche Ausgabe. Mit dem Restaurantführer verbreitete die Organisation von Anfang an ihre Werte. Ende der Achtziger gründete Carlo Petrini die Bewegung, nachdem ein McDonald’s-Lokal in Rom ausgerechnet an der historischen Piazza Navona eröffnet worden war.

Als Erster einen Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.